SPG MOTOREN: HOME
AC Standardmotoren

AC Standardmotoren / Wechselstrommotoren

Das Standardgetriebemotorenprogramm umfasst eine breite Auswahl von Wechselstrommotoren. Die AC Standardmotoren haben Baugrößen von 60 bis 90 mm und decken den Leistungsbereich von 6-200 Watt ab. Das Lagerprogramm umfasst Motoren für Spannungen 1~230 V, 3~230 V und 3~400 V. Darüber hinaus sind auch Motoren für andere Spannungen erhältlich.

Stirnradgetriebe sind mit Übersetzungen von i=3:1 bis 200:1 lieferbar. Höhere Übersetzungen lassen sich durch zusätzliche Interdezimalgetriebe (Zwischengetriebe mit i=10:1) erreichen. Die übertragbaren Drehmomente reichen von 3 – 30 Nm.

AC Wechselstrommotoren

AC Getriebe Motoren

AC-Standardmotoren
 

Download Katalog
AC Standardmotoren

Flachgetriebe der Serie FA übertragen bei geringer Baulänge hohe Drehmomente und passen hervorragend zum Standardmotorenprogramm von SPG. Ausgelegt für Drehmomente von 50 Nm erreichen sie Drehzahlen von 1,5 bis 30 Umdrehungen pro Minute.

FA Flachgetriebe Antriebe für Pelletheizungen
Download Katalog
Flachgetriebe
FA
Download
Katalog

Antriebe für
Pelletheizungen

 

Induktionsmotoren (3-200 W)

Die 4-poligen Induktionsmotoren sind die in der Automation am häufigsten verwendeten Motoren. Sie zeichnen sich durch einen einfachen Aufbau und ihre Langlebigkeit aus und sind für alle gängigen Nennspannungen verfügbar. Die 3~230 V-Variante lässt sich mit einem Frequenzumformer im Bereich von 1 bis 120 Hz betreiben. Die Motoren in Litzenausführung haben die Schutzart IP 20. Optional ist eine Klemmkastenausführung mit der Schutzart IP 54 lieferbar (s. unten). Die Wicklung ist für Dauerbetrieb (S1) ausgelegt.

Weitere Informationen:

Induktionsmotoren


Reversierbare Motoren (6-90 W)

Dabei handelt es sich um Einphasenmotoren mit einer Reibungsbremse für Anwendungen, in denen ein schneller Stopp oder rasche Drehrichtungsänderungen gefordert sind. Die Bremse bietet ein Selbsthaltemoment von 0,5-4,0 Ncm und begrenzt den Nachlauf auf 4-6 Umdrehungen an der Motorwelle. Das Anlaufmoment ist höher als bei ähnlich gebauten Induktionsmotoren. Die Motorwicklung ist für eine Einschaltdauer von dreißig Minuten ausgelegt.

Weitere Informationen:

Reversierbare Motoren


Motoren mit Klemmkasten

Die Induktions- und Reversierbaren Motoren sind in Klemmkastenausführung mit der Schutzart IP 54 lieferbar zum Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.

Weitere Informationen:

Motoren mit Klemmkasten


Bremsmotoren (6-90 W)

Die Motoren mit elektromagnetischer Sicherheitsbremse (Bremsmotoren) eignen sich besonders dann, wenn ein hohes Selbsthaltemoment im Stillstand benötigt wird. Die Bremse tritt sofort in Funktion, wenn der Motor abgeschaltet wird. Der Bremsmotor stoppt sofort und hält die Last in Position. Der Nachlauf ist auf 1-4 Umdrehungen des Motors begrenzt. Das Selbsthaltemoment beträgt 0,2-1,0 Nm.

Weitere Informationen:

Motoren mit elektromagnetische Bremse


Motoren mit Drehzahlregelung

Die drehzahlgeregelten Einphasenmotoren werden in einem geschlossenen Regelkreis mit einem Triac Controller und Tachogenerator betrieben. Dabei kann die Drehzahl des Motors von 90 bis 1400 Umdrehungen in der Minute geregelt werden. Die Ausführung „Socket SR CE Type“ ist CE konform.

Weitere Informationen:

Motoren mit Drehzahlregelung


Zubehör zu den SPG Motoren

Lieferbar sind diverse Zubehörteile wie z.B. Montagewinkel für Motor und Getriebe.

Weitere Informationen:

Zubehör